Deutsch | English
SYNNECTA
SYNNECTA InfoMail Nr. 35 - Sommer 2016 - Erstaussendung: Donnerstag, 23. Juni 2016
 
»Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde.«
(Piet Klocke)
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,
alles ist Wirklichkeitskonstruktion. Auch die Bedeutung dessen, was als agil bezeichnet wird. Ein Wort, das mitunter willkürlich für sämtliche Zustände in Unternehmen gebraucht wird: für alles, was nicht niet- und nagelfest oder zehn Jahre im Voraus planbar ist. Menschen streben nach gangbaren neuen Wegen, wie Dr. Jörg Müngersdorff auf dem diesjährigen Pathfinder 2016 – Leading the Future beobachtet hat.

Wo liegen die Grenzen von Agilität? Mit dem Anspruch einer differenzierten Betrachtung und einem realistischen Umgang mit agilen Konzepten beteiligen wir uns an der Diskussion. Auf unserer Website lesen Sie im neuen Zoom-Bereich »Agilität« unsere Haltung, Denk- und Beratungsansätze zu diesem Thema.

Im Zuge dessen kreieren wir eine Ausbildung zum ‎»Agile Culture Coach«. Die 1. Staffel ist ausgebucht. Das erste Modul war ein toller Einstieg zusammen mit einer neugierigen und aufgeschlossenen TeilnehmerInnen-Gruppe, mit der wir auch zukünftig intensiv arbeiten und die wir auf ihrem Weg zum zertifizierten Agile Culture Coach begleiten werden. Über das riesige Interesse freuen wir uns und reagieren mit der Ausbildung zum »Agile Culture Coach« Staffel 2, Start im September 2016.

Dr. Johannes Ries beschreibt im SYNNECTA Booth die Welt, in der wir und auch die zukünftigen Agile Culture Coaches leben und arbeiten, als »VUCA-Welt«. Im SYNNECTA Booth sprechen unsere Berater wichtige Themen an und zeigen Persönlichkeit. Um das Dauerthema Messbarkeit nicht zu vernachlässigen, zeigt Thomas Meilinger, wie auch weiche Faktoren hart gemessen werden können.

Bei der Diversitätsdebatte surfen wir nicht die Marketingwelle, sondern fördern die Idee der free radicals, decken Vermeidungsstrategien auf und triggern echten Wandel in Unternehmen. So haben wir auch unsere 3. Tischrunde in Köln gestaltet. Im Fokus standen Kategorien, die aufgrund ihrer Tabu- und Intimitätsgefahr vermieden werden. So auch das Alter, ein bedeutungsvolles Parameter, welches für einen Menschen sogar schon vor dessen Zeugung wirksam sein kann. Solche Themen sorgen für Irritation. Die ist notwendig, wenn Veränderung erwünscht ist, beschreibt Dr. Rüdiger Müngersdorff in »Supervisionen: Besuche an Orten moderner und hypermoderner Kunst«.

Weil Wege entstehen, wenn man sie geht, möchten wir an dieser Stelle auf unsere Kooperationen mit dem Kölner LGBTQ Jugendzentrum anyway e.V. und dem neu gegründeten Verein SchLAu Köln hinweisen. Wir kombinieren unsere Inhalte mit der Arbeit der SchLAu-ReferentInnen. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte.

Zur aktiven Gestaltung von Wirklichkeit haben wir Veranstaltungen und Instrumente konzipiert, die sich mit den Herausforderungen des Alltags befassen, neue Wege oder sogar Lösungen anbieten sollen. Unser aufwendig designtes SYNNECTA Logistik-Planspiel macht erfahrbar, dass die Lieferung eines chinesischen Bauteils zum deutschen Montagestandort von zahlreichen Einflussgrößen bestimmmt wird.

SYNNECTA bildet sich. Lesen Sie wie und warum: »Synnecta Scrumt« und »Diversity-Tag@Synnecta«.

Den Sommer leiten wir ein mit der 4. Tischrunde zum Thema »Industrie 4.0 - Internet der Dinge! ... und der Mensch?«, bei der wir am 06. Oktober 2016 in Köln die Rolle von HR bei der Gestaltung von Industrie 4.0 beleuchten.

Am 2. und 3. Juli 2016 findet unser Sommer-Seminar »Diversität und sexuelle Identitäten am Arbeitsplatz« statt. Herzlich laden wir Sie ein, sich auf dieses Tabuthema einzulassen. Neues Bewusstsein, weitreichende Erkenntnisse und Ansätze für neue Unternehmensstrategien sind enthalten.

Und zum Schluss wieder einige Hinweise auf Bücher, die uns begegnet sind, die uns gefallen haben und die wir Ihnen empfehlen möchten.

Viele Grüße

Ihr SYNNECTA Team
 
Facebook
 
  
AKTUELL
 
Agile Couch Ausbildung
 
Agile Culture Coach - Qualifizierung in agiler Prozessbegleitung
Beginn: September 2016

Hierarchien werden abgebaut, Führungsmodelle verändert und Selbstorganisation etabliert – in Organisationen stehen Kulturwandel bevor, die begleitet werden sollten. Ab September 2016 bietet SYNNECTA eine Qualifizierung in agiler Prozessbegleitung an, inklusive Vorbereitung zur Scrum Master Zertifizierung. In allen Lerneinheiten werden die Elemente von Methode und Kultur miteinander verbunden. mehr
 
 
 
SYNNECTA Tischrunde
 
Industrie 4.0 - Internet der Dinge! ... und der Mensch?
4. SYNNECTA Tischrunde am 06. Oktober 2016

Am 6. Oktober 2016 laden wir Sie zur 4. SYNNECTA Tischrunde ein. Mit Ihnen erarbeiten wir im Dialog sinnstiftende Antworten auf Ihre Fragen zu OE-Dramaturgien und Qualifizierungsinitiativen auf dem Weg zur Industrie 4.0 und reflektieren dabei den damit einhergehenden Wandel der Arbeitswelt. Mehr Daten – schnellerer Austausch – höhere Interdependenz – größere Transparenz – schnellere Reaktion: Eine veränderte Arbeitswelt mit mehr Vernetzung. mehr
 
 
 
Diversity und sexuelle Identitäten
 
Diversität und sexuelle Identitäten am Arbeitsplatz
am 02./03. Juli 2016

Vielfalt statt Einfalt heißt das Motto weitsichtiger HR-ManagerInnen. Nach unserem erkenntnisreichen Seminar in 2015 bieten wir dieses Seminar im Sommer 2016 erneut an. Die Christopher-Street-Parade wirkt dazu als Lernraum. In Kooperation mit dem Jugendzentrum anyway e.V. stellen wir uns Fragen nach der Diversity-Kategorie »Sexuelle Identitäten« und was diese mit Employer Branding, Talent- und Potenzialförderung und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen zu tun hat. mehr
 
 
 
SYNNECTA scrumt
 
SYNNECTA scrumt

Unser Backlog ist ganz schön voll. Die Sprints takten uns. Die User-Storys stehen, unsere Kommunikation ist in Prüfung. Die Beraterinnen und Berater von SYNNECTA üben sich in Reflektion, Selbstorganisation und Innovation. Diesmal, indem sie an einer internen »Scrum«-Weiterbildung teilnehmen. Unser Kooperationspartner Scrum Events hat diese Weiterbildung auf unsere Bedarfe hin extra maßgeschneidert. mehr
 
 
 
Diversity-Tag@Synnecta
 
Charta der Vielfalt: Diversity-Tag@Synnecta

Wir haben ein Einsichtsbild (Wimmelbild) zu »Diversity« entwickelt, das wir zukünftig bei unseren Beratungsprozessen in OE und HR mit Kunden einsetzen. Das Bild bringt viele Komponenten zusammen: Diversity in der Welt und im Unternehmen, Herausforderungen bei der Einführung und Umsetzung von Diversity Management, unsere SYNNECTA-Lösungsansätze für erfolgreiches DiM. mehr
 
 
 
RÜCKBLICKE
 
Pathfinder 2016
 
Pathfinder 2016 – Leading the Future – Berlin, 1. Mai 2016
von Dr. Jörg Müngersdorff

SYNNECTA und die Pathfinder sind nun schon beinahe Tradition! Auch dieses Jahr waren wir am 1. Mai zusammen mit den CEO’s führender Unternehmen, inspirierenden Rednern und rund 800 Talenten von Allianz, Daimler, Siemens, Deutsche Bank, Deloitte und Techniker Krankenkasse in Berlin. mehr
 
 
 
Tischrunde: Von Bingo zur Vielfalt
 
Tischrunde: Von Bingo zur Vielfalt
von Hanna Göhler

In der SYNNECTA Tischrunde »Wachsende Vielfalt – von Barrieren zur Ressource. HR als Initiator für mehr Diversity Awareness« am 21. April 2016 in Köln kommen Menschen zusammen, die in der HR, PE, OE kleiner und großer Organisationen tätig sind. Von eigenen Erfahrungsberichten, über Role-Model-Funktion der HR Abteilungen, zu harten Fakten der Strategie: wir diskutieren Faktoren eines umfassenden Diversity Managements und was wir als SYNNECTA in diesem Feld beraterisch anbieten. mehr
 
 
 
SYNNECTA BOOTH
 
Im SYNNECTA Booth sprechen unsere Berater wichtige Themen an und zeigen Persönlichkeit. Mögen die kurzen Szenen Ihnen einen Eindruck verschaffen, Ihnen Lust machen, mit uns ins Gespräch über die entscheidenden Themen zu gehen!
 
Thomas Meilinger Thomas Meilinger
 
Thomas Meilinger hat in vielen komplexen Ausgangslagen unserer Kunden die Diagnostik maßgeschneidert, die es der Organisation erlaubt, wahr zu nehmen, zu erkennen, zu entscheiden und zu handeln. Ein Stück Sicherheit in der Unsicherheit veränderungsbedürftiger Ausgangslagen. mehr
 
Renate Standfest Renate Standfest
 
Renate Standfest schafft es immer wieder, Menschen in Organisationen zu ermutigen, an sich selbst und an die Zukunft zu glauben, Chancen zu sehen und Möglichkeiten in konkrete Lösungen zu verwandeln. mehr
 
Dr. Johannes Ries Dr. Johannes Ries
 
Die Zukunft in der VUCA Welt ist unvorhersehbar geworden; wie soll in diesem Umfeld Unternehmensplanung, Strategie und Organisationsentwicklung gelingen? Dr. Johannes Ries begleitet Menschen in Organisationen genau in dieser Situation. Indem er die diffuse Verunsicherung durch klare Begriffe, Zusammenhänge und Modelle verständlich macht, schafft er eine Ausgangsposition, die es Menschen und Organisationen erlaubt, neue Wege zu gehen. mehr
 
Fetiye Sisko Fetiye Sisko
 
Eine der größten Herausforderungen für Führungskräfte ist es, Transparenz herzustellen und sich verlässlich und kontinuierlich Mitarbeitern als sichtbare Bezugsperson anzubieten und dies gerade auch, wenn es noch keine Neuigkeiten oder Entscheidungen zu verkünden gibt. Fetiye Sisko begleitet viele Unternehmen und Führungskräfte in diesen Ausnahmesituationen. mehr
 
Dr. Andreas Lindner Dr. Andreas Lindner
 
Menschen machen den Unterschied. Sie geben den Organisationen Identität und Lebendigkeit. Andreas Lindner gelingt es immer wieder in seinem Wirken, Menschen und Gruppen zu bewegen, Kommunikation oder Konfliktlösung spürbar zu verbessern, Führung und Zusammenarbeit zu optimieren oder auch das Finden strategischer Klarheit und Richtung zu ermöglichen. mehr
 
Hanna Göhler Hanna Göhler
 
Diversität und Inklusion sind Schlüssel für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Hanna Göhler ist eine ausgewiesene Kennerin der Materie und hat in vielen Programmen und Interventionen Vielfalt als Erfolgskriterium wirksam entwickelt. mehr
 
 
IM FOKUS
 
Alter! Alter!
von Hanna Göhler
Der Begriff »Alter« bezieht sich auf jedes Lebensalter. Und zu jeder Altersstufe gibt es Zuschreibungen. Hinter »jung« oder »alt« stecken oft Vorannahmen und Vorurteile: Etwa, dass junge Menschen wenig Erfahrung hätten oder ältere nicht mehr flexibel seien. Für uns als Organisationsberater stellt sich die Frage: Welche Art von Zuschreibungen, Regeln und Normen sind maßgebend und formen die Organisationskulturen? Was bedeutet das für das Arbeitsklima und die Leistungs- und Arbeitsprozesse? In international agierenden Unternehmen kommt die Frage hinzu, inwieweit im globalen Team die Bedeutungen von Alter und die entsprechenden Erwartungen differieren, die abhängig und geprägt sind von Kultur und Gesetzen eines Landes. mehr
 
Supervisionen Supervisionen: Besuche an Orten moderner und hypermoderner Kunst
von Dr. Rüdiger Müngersdorff
Unternehmen suchen heute geradezu verzweifelt nach Innovation, Lebendigkeit, Kreativität und Agilität. Diese Orte hier können uns zeigen, was die Bedingung für all das ist: nämlich sich für etwas zu öffnen, das noch keinerlei Bewährungsprobe hinter sich hat, welches definitiv nicht »mehr desselben« ist, sondern etwas provokativ anderes. Etwas, das zu Auseinandersetzungen einlädt, Unsicherheit auslöst und dessen Bewertung risikoreich ist. mehr
 
SYNNECTA Global Logistics Planspiel – SYNNECTA Global Logistics
von Thomas Meilinger
Sechs Spiel-Stationen mit vorgegebenen Spielflächen und Rollenbeschreibungen, 35 Spieler, unterschiedliche Versorgungskonzepte, mehrere 1000 Lego-Bausteine, eine Vielzahl an Behältern, Containern, LKW und Schiffen, um am Ende der kurz-getakteten Spielrunden je acht Lego-Fahrzeuge in drei Varianten nach einem festgelegten Produktionsplan in zwei Werken zu produzieren. Das ist »SYNNECTA Global Logistics« – ein Planspiel, das Logistik in ihrer Komplexität erlebbar macht. mehr
 
 
LITERATUR
 
Lars Vollmer: Zurück an die Arbeit Lars Vollmer: Zurück an die Arbeit
vorgestellt von Sabine Anders
Hatten Sie auch schon mal das Gefühl, dass Sie in der Arbeit von der Arbeit abgehalten werden? Durch Dinge, die Ihr Arbeitgeber selbst veranlasst hat: zeitraubende Aktivitäten wie Meetings, Mitarbeitergespräche, Teambuilding-Events, Budgetverhandlungen, Zielvereinbarungen, Stunden- oder Tätigkeitserfassung und so weiter. Wenn Sie gar das Gefühl haben, dass solche Sachen in ihrem Arbeitsalltag überhandnehmen, sind Sie bei Lars Vollmer genau richtig. mehr
 
Isabel Bogdan: Der Pfau Isabel Bogdan: Der Pfau
vorgestellt von Holger Reichard
Eine Gruppe von Bankern aus London besucht für eine Teambuilding-Maßnahme die schottischen Highlands. Die verwöhnten Großstädter haben ein Cottage von Lord und Lady McIntosh gemietet, das nicht den allerbesten Komfort bietet. Doppelbetten, veraltete Elektrik, schlecht isolierte Zimmer und eine lauwarme Tröpfeldusche. Das allein könnte schon der Plot für eine unterhaltsame Geschichte sein. Es sind aber nicht die falschen Erwartungen der Banker an ihre Unterkunft, die die Story ins Rollen bringen, sondern ein verrückt gewordener, liebestoller Pfau. mehr
 
Tim Marshall: Die Macht der Geographie Tim Marshall: Die Macht der Geographie
vorgestellt von Mariel Reichard
Schlüssig und verständlich erläutert Tim Marshall die geographischen Gegebenheiten all dieser Regionen und die Folgen für Bevölkerung, Politik und Weltgeschehen. Ein sehr empfehlenswertes Buch, das den eigenen Horizont erweitert, Politik und insbesondere ihren geographischen Einfluss verständlich macht und zum Nachdenken anregt. mehr
 
 
SIE HABEN FRAGEN?
Dann senden Sie uns einfach eine eMail: info@synnecta.com

Wenn Sie die SYNNECTA InfoMail zukünftig nicht mehr erhalten wollen, können Sie sich am Seitenende unserer Website abmelden und später jederzeit wieder anmelden.

Wird Ihnen der Newsletter nicht korrekt angezeigt, klicken Sie bitte hier.
 
 
SYNNECTA - Antwerpen - Köln - Karlsruhe - Bangkok - Shanghai - Austin
SYNNECTA NV Belgien • Postbus 77 • B-2000 Antwerpen
Telefon +32 (0) 3 - 237 75 25 • Telefax +32 (0) 3 - 257 21 80
SYNNECTA GmbH Deutschland • An der Münze 1 • D-50668 Köln
Telefon + 49 (0)221 - 3 90 93 39 - 0 • Telefax + 49 (0)221 - 3 90 93 39 - 9
SYNNECTA GmbH Deutschland • Ludwig-Erhard-Alle 10 • D-76131 Karlsruhe
Telefon +49 (0) 721 - 5 97 16 - 0 • Telefax +49 (0) 721 - 5 97 16 - 16
SYNNECTA Co. Ltd. Thailand • 1 Silom Rd, Level 8 • Zuellig Building House •
Silom, Bangrak, Bangkok • Thailand 10500
SYNNECTA China • Room 227 • No. 24, Guoding Road • Yangpu District • Shanghai, China
SYNNECTA USA • 8200 N Mopac Expressway #320 • Austin, TX 78759, USA
 
 
Impressum
 
 
 
Deutsch | English
SYNNECTA
SYNNECTA InfoMail Nr. 35 - Summer 2016 - June, 23rd, 2016
 
»Cows don't graze – they are talking to the earth.«
(Piet Klocke)
 
Dear ladies and gentlemen,
dear friends,
everything is a construction of reality. That includes the meaning of what is described as agile. This word is sometimes used indiscriminately for all kinds of situations in companies: anything that isn't cast in stone or plannable a decade ahead. People are striving to find new paths to tread, as Dr. Jörg Müngersdorff witnessed at this year's Pathfinder 2016 – Leading the Future.

What are the limits of agility? In our contributions to the discussion, we expect that agile concepts are met with a differentiated understanding and treated realistically. Read more about our attitudes, thoughts and consultancy appproaches on this topic on our website's new zoom area »agility«.

In the diversity debate, we are not riding the marketing wave; instead, we foster the idea of free radicals, uncover avoidance strategies and trigger real change in companies. We focus on categories that are avoided lest they be too intimate or taboo. One of those topics is age, a significant parameter that can have an effect on a human being even before their conception. These are irritating topics. Irritation is necessary if we want change, as Dr. Rüdiger Müngersdorff describes in »Supervisions: Visiting places of modern and hyper-modern art«.

We have designed events and instruments that can actively shape reality. They confront the challenges of daily life, offer new paths or even solutions. Our elaborately designed SYNNECTA strategic logistics game provides a tangible experience of the range of influential factors that define the delivery of a Chinese part to a German assembly point.

Your SYNNECTA Team
 
Facebook
 
 
REVIEWS
 
Pathfinder 2016
 
Pathfinder 2016 – Leading the Future – Berlin, May 1, 2016
by Dr. Jörg Müngersdorff

SYNNECTA and the Pathfinders almost have a tradition by now! We met once again this year in Berlin on May 1st with CEOs of leading companies, inspiring speakers and about 800 talents from Allianz, Daimler, Siemens, Deutsche Bank, Deloitte and Techniker Krankenkasse. more
 
 
IN FOCUS
 
Alter Age!
by Hanna Göhler
»Age« can mean any age. Each age has its own ascriptions. The terms »young« and »old« usually hide assumptions and stereotypes: for example, that young people have less experience or that older people are no longer flexible. As organizational consultants, we have to ask which kind of ascriptions, rules and norms are defining and shape an organizational culture. What does that mean for the working climate and the attainment and work processes? For companies with an international remit, we also have to ask how definitions of age and the corresponding expectations differ depending on and shaped by the culture and laws of a country. more
 
Supervisions Supervisions: Visiting places of modern and hyper-modern art
by Dr. Rüdiger Müngersdorff
Companies are nowadays almost desperately searching for innovation, vibrancy, creativity and agility. Such places as these here can show us the prerequisite: the ability to open up for something that has not yet been tested, which is definitely not »more of the same«: something provocatively different. Something that instigates conflict, causes uncertainty and that is risky to evaluate. more
 
SYNNECTA Global Logistics Strategic Simulation Game –
SYNNECTA Global Logistics

by Thomas Meilinger
This is a game of six stations with set game boards and role ascriptions, thirty-five players, a range of supply concepts, several thousand Lego bricks, a great number of containers, lorries and ships. It is the goal of this game of quick rounds to produce eight Lego vehicles in three versions each according to a pre-determined production plan in two plants. »SYNNECTA Global Logistics« is a strategic simulation game that brings the full complexity of logistics to life. more
 
 
QUESTIONS, ENQUIRIES, SUGGESTIONS?
Send us an e-mail: info@synnecta.com

If you would like to unsubscribe from this newsletter, please visit our website (see bottom of page).

Please click here if the newsletter does not display correctly.
 
 
SYNNECTA - Antwerp - Cologne - Karlsruhe - Bangkok - Shanghai - Austin
SYNNECTA NV Belgien • Postbus 77 • B-2000 Antwerpen
Telefon +32 (0) 3 - 237 75 25 • Telefax +32 (0) 3 - 257 21 80
SYNNECTA GmbH Deutschland • An der Münze 1 • D-50668 Köln
Telefon + 49 (0)221 - 3 90 93 39 - 0 • Telefax + 49 (0)221 - 3 90 93 39 - 9
SYNNECTA GmbH Deutschland • Ludwig-Erhard-Alle 10 • D-76131 Karlsruhe
Telefon +49 (0) 721 - 5 97 16 - 0 • Telefax +49 (0) 721 - 5 97 16 - 16
SYNNECTA Co. Ltd. Thailand • 1 Silom Rd, Level 8 • Zuellig Building House •
Silom, Bangrak, Bangkok • Thailand 10500
SYNNECTA China • Room 227 • No. 24, Guoding Road • Yangpu District • Shanghai, China
SYNNECTA USA • 8200 N Mopac Expressway #320 • Austin, TX 78759, USA
 
 
Legal Notice