Agilität

SYNNECTA » Zoom » Agilität

Agilität ist mehr als ein Modebegriff

Agilität stellt ein wirksames Konzept dar, mit dem sich vielen aktuellen Herausforderungen unserer Zeit besser begegnen lässt und in Unternehmen eine neue Kultur der Beteiligung und Eigenverantwortung wächst. Agilität schafft Neues auf der Basis des bisher Erreichten, Agilität befördert Innovation. Agilität dezentralisiert, fordert flachere Organisationsstrukturen und verstärkt den Einfluss der Peripherie gegenüber den Zentralen. Nur, wer oder was befähigt Unternehmen zur agilen Transformation? In agilen Organisationen steigt der Bedarf für

  • Moderation von Meetings
  • Supervision von Teams
  • Begleitung von Führungskräften
  • Mediation von Konflikten
  • die Entwicklung von Selbstorganisation
  • Coaching selbstorganisierter Teams
  • neue Elemente und Settings der Führungsbildung

stark an.

Kurzum, der Bedarf steigt, um Zwischenräume und kulturelle Räume wahrzunehmen, um sie nutzen und bespielen zu können. Die agilen Methoden wie Scrum sind äußere Maßnahmen, die strukturelle Veränderungen erfordern. Diese können – im Vergleich zu den weichen – relativ einfach eingeführt werden. In dieser Situation ist besonders relevant, das Augenmerk auf die massiven Auswirkungen auf die Unternehmenskulturen zu richten. Diese Veränderung gilt es proaktiv zu gestalten und nachhaltig zu begleiten.

Agiler Ansatz in der Beratung

SYNNECTA begleitet Menschen und Organisationen, die sich in agiler Transformation befinden oder dies planen. Wir arbeiten entlang eines empirischen Ansatzes, in kurzen Zyklen (Timebox), in iterativ-inkrementellem Vorgehen. Ausschlaggebend bei unseren Beratungen ist unser Prinzip der »Co-Creation«: Die Entwicklung unserer Maßnahmen & Lösungen geschehen immer in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Agile Methoden

Gereifte agile Organisationen und BeraterInnen nutzen und kombinieren unterschiedliche agile Methoden: Kaizen, Go Gemba, Kurator, Lean, SCRUM, Effectuation, Kanban. In unserer Beratung und Begleitung bleiben wir außerdem unserem Grundsatz treu: Methoden sind Mittel zum Zweck. Das Bewusstsein und die Haltung eines Menschen geben der Methode einen Sinn. Das entspricht dem Agilen Manifest: »Individuen und Interaktionen haben Vorrang vor Prozessen und Werkzeugen«.

Agile Transformation in Organisationen

Wer Zwischenräume beleben möchte, um daraus neue Chancen zu generieren, braucht neben dem Blick für das Wesentliche auch Antennen für das bisher Verdeckte. Themen, die sich bisher eher im Kulturellen widerspiegeln, ohne wirklich sichtbar zu sein. Unsere Empfehlung: Bilden Sie interne Ambassadors oder Berater aus.

SYNNECTA bietet eine passende Ausbildung zum Agile Culture Coach an. Sinn und Zweck ist die Sicherstellung der zukünftigen internen Begleitung der Kulturveränderung. Ein Agile Culture Coach ist ausgebildet, die Lernfelder einer zukünftig agilen Organisation methodisch und strategisch zu gestalten und die KollegInnen im kulturellen Sinne in agilen Kontexten zu begleiten. Die Ausbildung basiert auf den Elementen von »Methode« und »Kultur«, die miteinander verbunden werden. So erfolgt eine intensive Auseinandersetzung sowohl mit agilen Praktiken wie Scrum als auch mit zeitgemäßen systemischen Konzepten zur Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung.

Sprechen Sie mit uns – z. B. mit:
Dr. Jörg Müngersdorff, Dr. Johannes Ries, Fetiye Sisko, Renate Standfest, Jutta-Anna Schroer.

SYNNECTA Einsichtsbild »Agile Transformation«
Zwischen Chance und Bedrohung – für Unternehmen ist Agilität existentiell

Wir begleiten Ihre Organisation, wenn es um die Frage geht, wie Sie Ihr Unternehmen zu mehr Agilität bewegen können. Dabei geht es nicht nur um die Einführung neuer Prozesse und Methoden wie Scrum oder agiles Projektmanagement, sondern die Haltung der Menschen und das Selbstverständnis der Führung wird neu beleuchtet. Wir setzen auf innovative Methoden und bewährte Formate, darunter das Einsichtsbild »Agile Transformation«.

In Co-Creation mit unseren Kunden haben wir die »Agile Transformation« in Unternehmen und Organisationen beleuchtet und gemeinsam mit einer professionellen Grafikerin in eine Bildsprache übersetzt. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von dem Bild und laden Sie hier die PDF herunter.